„Die Scania-LNG-Fahrzeuge helfen uns, jeden Tag einen Beitrag zur verbesserung der Nachhaltigkeit zu leisten.“

Andy Luginbühl

Geschäftsführer Thurtrans AG

Text: Graziana Rickli
Fotos + Video: Manuel Manser, Graziana Rickli

Die Umwelt geht uns alle an

Zusammen mit der Schöni Gruppe hat die Thurtrans AG 22 LNG Fahrzeuge gekauft. Acht davon sind seit gut vier Monaten bei der Thurtrans AG im Einsatz. Der erste Eindruck ist durchwegs positiv.

Bei der Thurtrans AG ist das Thema Nachhaltigkeit sehr wichtig. So setzt das Unternehmen neben LNG auch vermehrt auf Biodiesel. Zusätzlich werden die Fahrer intensiv geschult, damit sie durch vorausschauendes und ökologisches Fahren den Verbrauch noch tiefer halten können.

Auch die Fahrer sind gerne mit den Scania unterwegs. "Anfänglich waren die Fahrer wegen den 410 PS etwas skeptisch, die Bedenken waren aber schnell vergessen. Das Produkt Scania überzeugt", erzählt Andy Luginbühl. "Mittlerweile haben wir Fahrer, die mit dem Disponenten verhandeln, um mit einem Scania fahren zu dürfen."

This video has been disabled until you accept marketing cookies. Manage your preferences here or directly accept targeting cookies.

Nachhaltigkeit ist eine Herzensangelegenheit - auch privat

Natürlich wird das Thema Nachhaltigkeit auch von den Kunden der Thurtrans AG angesprochen, sie suchen nach ökologischen Lösungen. "Für mich als Leiter eines Transportunternehmens ist Nachhaltigkeit jeden Tag ein Thema. Aber auch privat, versuche ich jeden Tag meinen Beitrag zu leisten. Ich möchte zukünftigen Generationen eine gesunde Welt hinterlassen, das ist mir ein Anliegen", so Andy Luginbühl.

Nach anfänglicher Skepsis sind die Fahrer von den LNG Fahrzeugen begeistert.

Artikel teilen