„Ich bin begeistert vom hohen Fahrkomfort des neuen Fahrzeugs.“

Andreas Meier
Geschäftsführer der Andreas Meier AG

Text: Graziana Rickli
Fotos: Manuel Manser

Immer für die Kunden da

Im Familienbetrieb Andreas Meier AG legen die Eigentümer hohen Wert auf Beständigkeit und Persönlichkeit. Scania gehört deshalb zur Identität des Bauunternehmens.

Als die Andreas Meier AG vor knapp 40 Jahren entstand, war sie ein reiner Gartenbaubetrieb; ein Einmannbetrieb mit einem Lieferwagen, einem Rasenmäher und einer Bockleiter. Mittlerweile beschäftigt das Familienunternehmen aus dem Niederamt mit den Sparten Hochbau, Tiefbau und Transport 55 Mitarbeitende und verfügt über eine Flotte von 19 Lastwagen und diversen Baumaschinen. Neben dem Gründer und Verwaltungsratspräsident der Unternehmung, Andreas Meier, leitet sein Sohn und zukünftigen Nachfolger, Manuel Meier, die Sparte Transport. Sie beide leiten momentan den reinen Familienbetrieb gemeinsam erfolgreich.


Bereits am Morgen vor halb sieben herrscht auf dem Gelände der Andreas Meier AG reger Betrieb. Die auffälligen Fahrzeuge in grün-gelb verlassen nacheinander den Werkhof in verschiedene Richtungen. Einige fahren zu nahegelegenen Baustellen, andere verrichten Transportaufgaben und einer macht sich auf den Weg zum Belagswerk. Dieser Scania ist der neuste Greif in der Flotte, ein G500 in XT-Ausführung mit Wechselsystem für Kipper und Thermosiloaufbau. Der Grossteil der Fahrzeugflotte besteht aus Scania Fahrzeugen. "Mein erster Lkw war ein Occasion Scania. Und mit diesem war ich so zufrieden, dass ich nie einen Grund hatte die Marke zu wechseln. Aus dieser langen Zusammenarbeit hat sich gar eine Freundschaft entwickelt", erklärt Andreas Meier, Gründer und derzeitiger Geschäftsführer der Andreas Meier AG seine Entscheidung. Ein Maschinen- oder Fahrzeugkauf wird bei der Familie Meier immer persönlich getätigt. "Ein Kauf hat immer mit Emotionen zu tun. Auch nach bald 40 Jahren ist die Beschaffung eines neuen Lastwagens für uns eine Freude und löst grosse Gefühle aus. Dies leben wir bei uns und daher ist der persönliche Kontakt für uns so wichtig. Das schlimmste ist, wenn man bei jedem Kontakt mit einer Firma immer wieder neue Ansprechpartner hat, weshalb wir bei Scania die Beständigkeit des Personals sehr schätzen. Ich habe seit Jahren mit den gleichen Personen zu tun – so entstehen richtige Beziehungen und Vertrauen in die Firma." Beständigkeit und Persönlichkeit wird beim Familienbetrieb gelebt. So ist Lieferantentreue etwas, was grossgeschrieben wird. Aber auch was die Firmenfarben angeht wurde am Anfang eine Entscheidung gefällt und nie mehr daran gerüttelt: "Ich habe meinen allerersten Lieferwagen in diesem speziellen grün lackieren lassen, da war ich noch im Gartenbau tätig. Da mir noch etwas Pepp fehlte, habe ich ihn mit diesem speziellen torfmullsack-gelb ergänzt. Auf diese Farbgebung und die damit erschaffene Identität bin ich sehr stolz", so Andreas Meier weiter.

Der neue Scania G500 beim Beladen im Belagswerk.

Flexibler Service

Schnell wird klar, dass bei der Andreas Meier AG die Bedürfnisse der Kunden im Zentrum stehen. Egal mit wem man zu tun hat, es wird einem rasch geholfen. Das Unternehmen versteht die Ansprüche seiner Kunden und geht darauf ein. Auf die Frage nach dem Erfolgsrezept haben Andreas und Manuel Meier eine einheitliche Erklärung: "Man ist 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche und 365 Tage im Jahr Unternehmer, daher muss man mit viel Leidenschaft und Freude dabei sein, damit man mehr bieten kann, als die anderen. Wir sind sehr flexibel und bieten unseren Kunden immer eine Lösung, auch bei sehr kurzfristigen Aufträgen." Um selber so flexibel zu sein und schnell reagieren zu können, sind zuverlässige Partner wichtig, die die gleichen Werte leben. Gut, dass auch Scania sich Flexibilität auf die Fahne geschrieben hat. Gerade mit der Mietflotte Scania Rent bietet Scania ihren Kunden eine unschlagbare Reaktionszeit. So können bei der Andreas Meier AG Auftragsspitzen abgedeckt werden, ohne gleich ein neues Fahrzeug beschaffen zu müssen – obwohl es nach dem Mieten oft dazu kommt. "Wir waren schon X-mal froh, dass wir noch am gleichen Tag ein Fahrzeug mieten konnten – diesen Service schätzen wir sehr. Und nicht selten haben wir das Fahrzeug nach der Miete gleich gekauft".

Wenn es um die Beschaffung eines neuen Fahrzeugs geht, muss aber mehr Stimmen als nur die persönliche Beziehung. Als Geschäftsführer der Sparte Transport weiss Manuel Meier genau, welchen hohen Anforderungen die Fahrzeuge gerecht werden müssen: "Die Scania Fahrzeuge müssen die harten täglichen Anforderungen erfüllen, die wir an sie stellen. Das machen sie, denn sie sind äusserst zuverlässig, widerstandsfähig und wartungsfreundlich und sind ausserdem vielseitig einsetzbar. Das Gesamtpaket stimmt einfach", erklärt er. Neben der Zuverlässigkeit, Robustheit, Langlebigkeit und der hohen Nutzlast ist für die Andreas Meier AG auch die Wertbeständigkeit ein zentrales Thema. "Der Wiederverkaufswert ist für uns wesentlich. Hier wissen wir aus Erfahrung, dass ein Scania auch gebraucht noch einen sehr hohen Wert erzielt. Bei einem zwölfjährigen Fahrzeug gibt es keine grossen Unterschiede, aber wenn man ein Fahrzeug nach fünf Jahren verkauft, bekommt man für einen Scania noch richtig Geld. Diese Wertbeständigkeit ist ein erheblicher Vorteil", erklärt Andreas Meier weiter.

This video has been disabled until you accept marketing cookies. Manage your preferences here or directly accept targeting cookies.

Beeindruckender Fahrkomfort

Seit bald 15 Jahren setzt die Andreas Meier AG auf Scania und seit Beginn sind sie sehr zufrieden, so auch mit dem neusten Scania. Zufriedenheit wird dem Gefühl fast nicht gerecht. Manuel Meier – der selber täglich mit seinem Scania unterwegs ist – ist immer wieder vom technischen Fortschritt beeindruckt. Sein Vater geht hier noch einen Schritt weiter: "Ich bin begeistert vom hohen Fahrkomfort des neuen Fahrzeugs. Als ich ihn abgeholt habe, bin ich durchs Dorf gefahren und habe mich gefühlt wie in einem Sportwagen", schwärmt Andreas Meier. Bei so viel Begeisterung stehen die Zeichen für die weitere Zusammenarbeit richtig gut.

Der neuste Zugang der Andreas Meier AG beim "arbeiten" auf der Baustelle.

„Die Scania Fahrzeuge müssen die harten täglichen Anforderungen erfüllen, die wir an sie stellen. Das Gesamtpaket stimmt einfach.“

Manuel Meier
Geschäftsführer der Sparte Transport, Andreas Meier AG

Artikel teilen